Stiften, spenden und ehrenamtliches Engagement werden vom Fiskus belohnt:

  • Spenden an eine Bürgerstiftung können insgesamt bis zu 20% des Gesamtbetrags der Einkünfte oder 4 Promille der Summe der gesamten Umsätze und der im Kalenderjahr  aufgewendeten Löhne und Gehälter als Sonderausgaben abgezogen werden.
  • Bis zu einem Betrag von 200 Euro reicht der Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung des Kreditinstituts für die Vorlage beim Finanzamt aus.
  • Die Erbschaftssteuer wird Ihnen erlassen bzw. erstattet, wenn Sie ein Erbe bzw. einen Teil davon innerhalb von zwei Jahren an eine Bürgerstiftung spenden oder stiften.
  • Eine Freibetrag von 500 Euro jährlich können Sie geltend machen, wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren.

Ihr Ansprechpartner


Helena Moser
Telefon: 07151 693-284
E-Mail: kontakt@buergerstiftung-weinstadt.de
Unser Stiftungskapital

225.000 €

Stand: 31.03.2019

Geschäftsstelle c/o Stadt Weinstadt
Marktplatz 1
71394 Weinstadt
Telefon: 07151 693-284
Fax: 07151 693-290
kontakt@buergerstiftung-weinstadt.de