10 Jahre Bürgerstiftung

Gutes Genießen
... und dabei Gutes tun!

Bürgerstiftungswein


Sie schmeckt nach Brombeere und Schwarzkirsche – die kräftige Rotweincuvée „Zehnerle: Edition 10 Jahre Bürgerstiftung Weinstadt”. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von den bio-Weingütern Klopfer (Großheppach), Idler (Strümpfelbach), Stilz (Schnait) und Staib (Beutelsbach) kreiert.

Stiftungswein Bewusst wurde auf diese Weingüter zugegangen. Denn: Alle Wengerter vereint die ökologische und naturnahe Arbeitsweise im Weinberg und das Ziel, authentische Weine zu erzeugen. Nachhaltiges Wirtschaften ist auch die Grundlage des Engagements der Bürgerstiftung.

Von jeder verkauften Flasche gehen 1,50 Euro an die Bürgerstiftung.


Der Wein des Jahrgangs 2015 ist zum Preis von 8,90 Euro bei folgenden Geschäften erhältlich:
Endersbach: Remstalmarkt Mack, Edeka-Aktiv Markt Reichert, Biomarkt Fischermühle, Fruchtkörble, beim CAP-Markt in Beutelsbach sowie bei den beteiligten Weingütern.

Weingut Idler
Weingut Klopfer
Weingut Im Hagenbüchle (Achim Stilz)
Weingut Staib

Bürgerstiftungsbrot

Bürgerstiftungsbrot Oktober 2016
Bis Ende November 2016 hatten die Bäckereien Mack und Weller ein „Bürgerstiftungs-Brot“ im Angebot. 50 Cent je verkauftem Brot flossen der Bürgerstiftung als Spende zu. Insgesamt überreichten die beiden Bäckereien 1.000 Euro aus der Aktion an die Bürgerstiftung.

Backwelt Mack
Bäckerei Weller

Herzlichen Dank an alle für das Engagement zugunsten der Bürgerstiftung Weinstadt!


Benefizveranstaltung „Württemberg einst und jetzt" am 3. Oktober 2016
im Stiftskeller Weinstadt-Beutelsbach, Stiftstraße 32

Bei der Benefizveranstaltung am 3. Oktober kamen 3.333,33 Euro zusammen!


Gleich zwei Veranstaltungen konnten die Gäste im Jubiläumsjahr am 3. Oktober zugunsten der Bürgerstiftung besuchen. Zunächst eine Lesung im Rahmen der 33. Landesliteraturtage mit Wolfgang Alber und Lydia Stilz unter dem Titel „Saurer Alltag, süße Feste – Weinbau und Geselligkeit in Württemberg einst und jetzt“. Anschließend sprach Dr. Gerhard Raff über „Württembergs wohltätige Weibsbilder".
Der bekannte Historiker und „meistgelesene Dialektautor der Gegenwart" spendete ebenfalls den Erlös aus dem Verkauf seiner Bücher an die Bürgerstiftung.

Herzlichen Dank allen Unterstützern!
Unser Stiftungskapital

225.000 €

Stand: 31.03.2019

Geschäftsstelle c/o Stadt Weinstadt
Marktplatz 1
71394 Weinstadt
Telefon: 07151 693-284
Fax: 07151 693-290
kontakt@buergerstiftung-weinstadt.de