Bildung und erziehung

Projekt: Schulsozialarbeit


Förderbetrag:  € 16.000,00
Im Mittelpunkt stehen Projekte gegen die Bewältigung von Gewaltbereitschaft, die Durchführung eines Anti-Gewalt-Trainings, die Ausbildung von Streitschlichtern und deren Teilnahme an jährlich durchgeführten Streitschlichterkongressen, des Projekts „Wir werden eine Klasse“ und der Ausbildung von „Netzperten“.
Gestartet wurde dieses Sozialkompetenztraining gemeinsam mit der Schulsozialarbeit der Stadt Weinstadt im ersten eigenen Projekt der Bürgerstiftung.


Projekt: Schulisches Umfeld


Förderbetrag: € 13.500,00
Zugunsten der Schulen in Weinstadt wurden Projekte gefördert mit Beträgen zwischen € 400,00 und € 1.500,00 wie beispielsweise bei der Silcher-Schule die Theater AG, die Bezahlung von Chorpodesten und die Unterstützung der Trommel AG, bei der Vollmarschule die Übernahme der Kosten einer Küchenhilfe und eines Kunstprojekts, bei der Erich-Kästner-Werkrealschule für die Anlegung des Schulgartens und die Errichtung eines Backhauses, für das Remstal-Gymnasium das Großprojekt „Schule als Staat“, die Schülerbücherei und die Anschaffung eines Salatbuffets, für die FCSUR die Anschaffung von Orff-Instrumenten und eines Beamers, für das Schulstarter Set, für die Förderung eines Schulfruchtprogramms, und für die Durchführung zweier Fairplay Soccer Turniere.

Ihr Ansprechpartner


Helena Moser
Telefon: 07151 693-284
E-Mail: kontakt@buergerstiftung-weinstadt.de
Unser Stiftungskapital

225.000 €

Stand: 31.03.2019

Geschäftsstelle c/o Stadt Weinstadt
Marktplatz 1
71394 Weinstadt
Telefon: 07151 693-284
Fax: 07151 693-290
kontakt@buergerstiftung-weinstadt.de